abonnieren

Zuversichtszone

Großes Sofa, warme Decke, ausruhen: hyggelig auf dem „Can“, entworfen von den Designbrüdern Erwan und Ronan Bouroullec [Foto: madeindesign.de]

Es ist die Zeit der Möbelmessen von Köln bis Paris, Mailand folgt, wenn der Frühling aufpoliert ist – Zeit also für die Frage, was über das Wohnen der Zukunft erzählt wird.

Berlin-Macher

„Um Köche zu verstehen, muss man wissen, dass die Küche ein Kriegsschauplatz ist.“ Der aus dem Kreuzberger Wrangelkiez stammende Tim Raue begeistert heute Gourmets aus aller Welt [Foto: Nils Hasenau]

Dass Berlin dazu verdammt ist, immerfort zu werden und niemals zu sein, wusste schon im Jahr 1910 der Publizist und Kunstkritiker Karl Scheffler. Ein oft zitierter Satz, der noch heute gilt. Umso mehr sind Menschen gefragt, die vor oder hinter den Kulissen etwas bewegen und die Stadt ein Stück voranbringen. Wir stellen sie in jeder Ausgabe vor, die Berlin-Macher. Diesmal Tim Raue.

Adeus Marcelinho

Marcelinho, Bobic, Bastürk [Foto: citypress]

Wenn es am 25. März 2017 im Berliner Olympiastadion heißt „Adeus Marcelinho“, wird es nicht nur für den bis heute von allen Hertha-Fans geliebten Marcelo dos Santos emotional.

Sport

Männerwirtschaft

Drei Generationen im Kastanienhof: Otto Hauptmann, Sohn Uwe und Enkel Max [Foto: Sabeth Stickforth]

Einst eröffnete Fleischermeister Hauptmann in der Kastanienallee seine Fleischerei. Fast ein Jahrhundert später hat sich in der Gegend vieles verändert, geblieben ist aber die Liebe der Hauptmanns zu „ihrer“ Kastanienallee, wo neben dem 25. Jubiläum ihres Drei-Sterne-Plus-Hotels „Kastanienhof“ auch der 80. Geburtstag des Senior-Chefs und das 95. Jahr der Familiengeschichte Anlass zum Feiern gaben.

Magazin

Auf ins Gelände

Der Bentley Bentayga-4 – schnellster Diesel-SUV der Welt [Foto: © 2017 Bentley Motors]

Derzeit schlägt die SUV-Welle so hohe Wellen, dass 2017 zum Jahr der Geländewagen ausgerufen werden könnte. Nahezu jeder Hersteller ist mit neuen Modellen vertreten. Um die Gunst der zahlreichen potenziellen Käufer muss keine Marke buhlen: Die sportlichen und luxuriösen Modelle sowie die Familien-SUVs liegen in diesem Jahr mehr denn je im Trend und werden wohl weiterhin für hohe Umsatzzahlen sorgen. Wenn also rund fünfzig Premieren in diesem Jahr anstehen, dann liegt die Wende in der Automobilproduktion, hin zum Elektroantrieb, noch in weiter Ferne.

Ganz der Alte – Frank Zander feierte seinen 75. Geburtstag

Auf seiner Geburtstagswunschliste: „‘ne Pizza und zwei Rothaarige – Das sag ich immer, wenn mich jemand nach meinen Wünschen fragt.“ Zanders Running Gag wurde in die Tat umgesetzt [Fotos: © Agentur Baganz]

Frank Zander hatte guten Grund, groß zu feiern: Anfang Februar stand sein 75. Geburtstag an und trotz des winterlichen Wetters hat er ins Strandbad eingeladen: Das Freibad Lübars bietet Raum für derlei Festivitäten und Platz für viele Freunde und Wegbereiter, die auf sein Wohl getrunken haben.

Magazin