abonnieren

Frostiger Spass

Eiskünstler haben aus Tonnen von Eis und Schnee „Helden der Kindheit“ geschaffen. Zu sehen und erleben u. a.: der dickbäuchige Samson, eine spektakulären Murmelbahn, Lego-Landschaft, fahrende Modelleisenbahn, eine Eisbahn zum Schlittschuhfahren und eine Eisbar.

Magazin

Die Vollblut-Trainerin

Trainerin Fabianova mit Schützling [Foto: Edgar Nemschok]

Eva Fabianova trainiert in Hoppe­garten Rennpferde. Dabei liegt ihr ein respektvoller Umgang mit den Vollblütern am Herzen.

Eva Fabianova schüttelt sich die Regentropfen von der Arbeitsweste und stampft sich den Sand aus den Schuhsohlen. „Kein Wetter zum Spazierengehen“, sagt sie. „Andere holen die Pferde bei solcher Nässe erst gar nicht aus dem Stall. Aber die Tiere sind ja an Zeiten gewöhnt, da müssen wir dann eben durch.“

Sport

Weltall über Berlin

Hochkarätiges Wissenschaftstheater in Berlin-Prenzlauer Berg [Foto: Hans-Friedger Lachmann]

Venus ist weiterhin Abendstern, während Jupiter Morgensichtbarkeit zeigt. Dies sind nur einige der astronomischen Höhepunkte im Spätherbst, zu erleben in einer naturgetreuen Simulation des Sternenhimmels im Zeiss-Großplanetarium in der Prenzlauer Allee. 

Stadt

Tschüss Bär

[Foto: Wall GmbH]

Der Gasag-Eisbär tritt in der Werbung in den Hintergrund, weil er den Berliner Energiedienstleister vor allem mit Gas und Wärme verbindet. Mit einem neuen Markenauftritt betont das Unternehmen seine energietechnische Ganzheitlichkeit und zeigt Sinn für Humor.

Von Äpfeln und Birnen

Mischkulturen sind wertvoller Lebensraum vieler Pflanzen und Tiere [Fotos: NABU/ Bernd Schaller, shutterstock.com]

Streuobstwiesen sind vom Aussterben bedroht. Aber sie sind für den Artenerhalt unverzichtbar. Deshalb stehen sie unter Schutz. Den größten Reichtum an Streuobstwiesen in Brandenburg gibt es in der Niederlausitz.